Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Baufinanzierung

Obwohl bereits seit Jahren eine schwierige wirtschaftliche Lage den Alltag der Menschen prägt, entscheiden sich die Meisten von ihnen bis heute für ein eigenes Haus. Der Traum vom Eigenheim gehört nicht zuletzt zu den Zielen der meisten Menschen. Um diesen verwirklichen zu können, nehmen viele heute eine Baufinanzierung in Anspruch. Die Baufinanzierung erleichtert in vielerlei Hinsicht den Weg zum Eigenheim und schafft zudem für die Bauherren Flexibilität.

Sie kann sowohl für bereits bestehende Immobilien als auch für Neubauten genutzt werden. In Deutschland wird die Baufinanzierung heute als ein eigenständiges Angebot von Seiten der Finanzunternehmen angepriesen. Im Vergleich zu einem klassischen Allzweckkredit lassen sich bei einer Baufinanzierung deutliche Unterschiede erkennen. Diese werden in den meisten Fällen bereits in Hinblick auf die Konditionen und den genauen Ablauf deutlich. Eine Baufinanzierung verfügt in der Regel über ein eigenständiges Tilgungsmodell. Während man bei einem Allzweckkredit in der Regel auf einen klassischen Ratenkredit zurückgreift, ist das Tilgungsmodell bei einer Baufinanzierung sehr eigen.

Die meisten Finanzunternehmen bieten auf Grund der Darlehenssumme in der Regel die Möglichkeit der modernen Refinanzierung an. Diese Modelle der Refinanzierung haben vor allem in den vergangenen Jahren deutlich an Bedeutung und letzten Endes auch an Beliebtheit gewonnen. Der Grund hierfür ist die Tilgungsaussetzung. So verpflichten sich die Kreditnehmer bei einer solchen Baufinanzierung im Wesentlichen ausschließlich zur Zahlung der monatlichen Zinsen. Erst zum Vertragsende muss die eigentliche Darlehenssumme getilgt werden.

Unser Tipp

Die Gründe für eine solche Refinanzierung sind verschieden, allerdings soll sie überwiegend für Sicherheit und somit auch ein Stück weit für Flexibilität sorgen. Eine Baufinanzierung wird in diesem Fall meist mit dem Abschluss einer recht stabilen Kapitalanlage kombiniert. In den vergangenen Jahren konnten sich hierfür zwei grundlegende Möglichkeiten durchsetzen. Neben der klassischen Kapitallebensversicherung handelt es sich um den Bausparvertrag. Heute bieten sich neben diesen auch noch weitere Möglichkeiten an.

Wird eine Baufinanzierung mit einer modernen Refinanzierung kombiniert, müssen neben den monatlichen Zinsen an das Finanzunternehmen die Zahlungen an den Refinanzierer geleistet werden. Durch die regelmäßigen Zahlungen soll bei dem Refinanzierer eine entsprechende Kapitalbildung erfolgen. Diese wird benötigt, um die Baufinanzierung letzten Endes zu tilgen. Die Refinanzierung wird ausgehend von dem Finanzunternehmen genauestens auf die Baufinanzierung abgestimmt.

Artikel bewerten:

29 Bewertungen (Ø 4.1 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: