Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Investitionskredit

Während sich die Finanzunternehmen in der Vergangenheit überwiegend auf Privatpersonen konzentrierten, hat sich dieser Bereich mittlerweile einer deutlichen Wende unterzogen. Vor allem in den letzten Jahren wurden immer mehr Darlehen für Unternehmen geschnürt, die wie zum Beispiel der Investitionskredit eine gewisse Leichtigkeit bei der Entscheidungsfindung ermöglichen sollten. Die meisten Finanzunternehmen bieten heute verschiedene Möglichkeiten an.

Durch die unterschiedlichen Angebote soll vor allem eine bestmögliche Finanzierung für die einzelnen Betriebe geschaffen werden. So wird ausgehend von den Kreditgebern anhand der Verwendung unterschieden. Ein Investitionskredit wird somit überwiegend für Unternehmen angeboten, die durch die Darlehenssumme die verschiedensten Anschaffungen bewältigen möchten. Hierbei kann es sich neben den Kauf neuer Maschinen auch um neue Immobilien oder den Ausbau der Firmenniederlassungen handeln.

Ein Investitionskredit unterscheidet sich in den meisten Fällen deutlich von dem allgemeinen Unternehmenskredit. Die Unterschiede lassen sich bereits bei der Darlehenssumme erkennen. So ist ein Investitionskredit in den meisten Fällen mit einer sehr hohen Darlehenssumme verbunden. Sicherlich wird diese auf die eigentlichen Investitionen und die damit verbundenen finanziellen Mittel abgestimmt, allerdings sind bereits die Grundsummen bei einem solchen Darlehen sehr hoch.

Unser Tipp

Ebenso beziehen sich die meisten Banken bei der Vergabe von dem Investitionskredit auf die konkreten Pläne eines Unternehmens, also des potenziellen Kreditnehmers. Vor allem die damit verbundenen Chancen und Möglichkeiten werden bei diesen Aspekten sehr genau ins Auge gefasst. Zudem handelt es sich bei diesen beiden Punkten auch um entscheidende Aspekte für die Kreditvergabe.

Ein Investitionskredit wird in der Regel nur dann gewährt, wenn die geplante Investition auch einen entsprechenden Nutzen für das Unternehmen mit sich bringt. Aus diesem Grund beziehen die Kreditgeber auch diesen Aspekt in die eigenen Planungen ein. Hinsichtlich der genauen Konzeption kann ein Investitionskredit jedoch meist mit einem einfachen Ratenkredit verglichen werden, sodass die Tilgung des Darlehens durch gleichbleibende Raten erfolgt. Der Investitionskredit wird heute auch als ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsförderung angeboten. Bei diesen handelt es sich in der Regel um ein zinsgünstiges Darlehen. Möchte man ein solches Angebot nutzen, muss man sich mit der kontoführenden Bank in Verbindung setzen. Der Investitionskredit als Förderung wird unter anderem von den Landesbanken gewährt. Vor allem für die Kreditnehmer bringt er entscheidende Vorteile mit sich.

Artikel bewerten:

32 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: