Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Ratenkredit

Der Markt der Kredite hat sich in den vergangenen Jahren einem erheblichen Wandel unterzogen. Neben den zahlreichen klassischen Angeboten sind so auch ganz neue Leistungen dazu gekommen. Zu den bekanntesten Formen der Darlehen gehört bis heute der Ratenkredit. Der Ratenkredit ist sicherlich eine der ältesten Darlehensformen überhaupt und zudem recht allgemein gehalten.

In den letzten Jahren hat sich dieser Begriff vor allem auf Grund der Vorgehensweise bei einem Kredit weiterhin durchsetzen können.

Ein Ratenkredit wird heute von den meisten Finanzunternehmen angeboten. Durchsetzen konnte sich diese Form in den letzten Jahren vor allem bei den Angeboten im Internet. Allerdings wird der Ratenkredit auch von den klassischen Direktbanken, also den Finanzunternehmen die im direkten Kundenkontakt stehen, angeboten. Der Ratenkredit setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen. Zu den bekanntesten gehören sicherlich die Zinssätze und die Tilgungsraten. Aber auch eine mögliche Zinsbindung ist bei diesem vorhanden. Diese kommt in der Regel jedoch ausschließlich bei hohen Summen in Frage.

Unser Tipp

Die Laufzeiten sind bei einem Ratenkredit sehr unterschiedlich und nicht zuletzt auch von einer Vielzahl verschiedener Faktoren abhängig. Unter anderem handelt es sich hierbei auch um die Darlehenssumme und die Höhe der jeweiligen monatlichen Raten. So kann der Ratenkredit hinsichtlich seiner genauen Gestaltung in der Regel problemlos an die individuellen Voraussetzungen angepasst werden. Neben den klassischen Anpassungen, die sich vor allem auf die Höhe der monatlichen Rate beziehen, sollte man jedoch bedenken, dass sich auch die Höhe des jeweiligen Kredits erheblich ändert. Ein Ratenkredit wird demnach umso kostenintensiver, umso geringer die monatlichen Raten sind. Möchte man die monatlichen Aufwendungen möglichst gering halten, muss man bedenken, dass auch die Tilgungsrate bei dem Kredit entsprechend minimal sein muss. Somit wird deutlich, dass sich ein Ratenkredit durch geringe monatliche Leistungen massiv verteuern kann.

Die Antragstellung kann bei dem Ratenkredit mit der Antragstellung bei anderen Darlehensformen verglichen werden. So müssen die individuellen Unterlagen dem Berater oder Finanzunternehmen, von dem man den Ratenkredit erhalten möchte, vorgelegt werden. Infolge dessen werden die Unterlagen durchgesehen und der Kreditantrag wird bearbeitet. Ob der Ratenkredit dem Einzelnen gewährt wird, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab. Längst handelt es sich hierbei nicht mehr nur um ein regelmäßiges Einkommen. Auch bereits vorhandene Darlehen und selbstverständlich die Gestaltung der Schufa – Auskunft müssen als entscheidende Faktoren angesehen werden. Die Bearbeitungszeit kann sich bei dem Ratenkredit sowohl über mehrere Wochen, als auch über wenige Tage erstrecken.

Artikel bewerten:

49 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: