Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Autoleasing ohne Anzahlung

Vielleicht wird sich der oder die eine oder andere noch an die alte gute Zeit erinnern. Die Rede ist von der Zeit vor dem Internet. Den jüngeren unter Ihnen sei dieser Stelle noch einmal bestätigt, ja, die Zeit gab es wirklich. Damals war es in der Regel so, dass für größere Anschaffungen, wie beispielsweise für ein gebrauchtes oder ein neues Auto mehrere Jahre gespart wurde. Nach einer mehr oder weniger langen Phase der Entbehrungen wurde das Objekt der Begierde dann in bar bezahlt. Das Leasing eines Pkw kam, wenn überhaupt, nur für Selbstständige oder als Firmenwagen für leitende Angestellte infrage.

Mit der Entwicklung des Internets hat sich dieses Verhalten der Verbraucher grundlegend geändert. Die einen von Ihnen werden sagen, zum Guten, die anderen, zum Negativen. Das kommt zum einen Teil auf Ihr Alter aber zum anderen Teil auf Ihre Einstellung gegenüber neuen Dingen an. Heutzutage wird ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug nur in den wenigsten Fällen noch bar bezahlt. Es soll Menschen geben, die sich ein Auto hin und wieder aus der Portokasse leisten können. Wenn Sie zu dieser Minderheit der deutschen Bevölkerung gehören, dann herzlichen Glückwunsch.

Wenn Sie zu den Otto-Normalverbrauchern zählen, dann gibt es für Sie ebenfalls keinen Grund zu verzweifeln. Schließlich gibt es mittlerweile diverse Alternativen zur Barzahlung. Eine immer beliebter werdende Form, sich ein neues Auto leisten zu können, ist das Leasing, welches auch immer beliebter bei Privatpersonen wird. Die Autohersteller offerieren mittlerweile so gut wie alle ihre Modelle zu günstigen Leasingkonditionen. Dabei wird grundsätzlich zwischen dem Leasing mit oder ohne Anzahlung unterschieden.

Unser Tipp

Gerade das Leasing ohne Anzahlung ist für Sie als Selbstständiger oder Freiberufler sehr interessant, weil durch den Wegfall der Einmalzahlung Ihre Liquidität unverändert bleibt. Außerdem können Sie die monatlichen Leasingraten in Ihrer GuV oder Bilanz als Betriebskosten geltend machen. Für Sie als Privatperson gelten andere Bedingungen. Selbstverständlich wird Ihnen auch das Leasing ohne Anzahlung vor allem von diversen Anbietern im Internet schmackhaft gemacht. Sie sollten aber bedenken, dass Sie, anders als ein Selbstständiger, keine Möglichkeiten haben, Ihre monatlichen Leasingraten steuerlich geltend zu machen.

Bitte berücksichtigen auch, dass die monatlichen Raten für das Leasing ohne Anzahlung im Vergleich zum Leasing mit Sonderzahlung, höher sind. In dem Fall sollten Sie unbedingt prüfen, ob Sie sich das Leasing ohne Anzahlung wirklich langfristig leisten wollen oder können. Außerdem sollten Sie bereits bei Abschluss des Leasingvertrages die Konditionen am Ende der Laufzeit berücksichtigen, um etwaigen bösen Überraschungen vorzubeugen.

Dieser Artikel wurde am 08.04.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

39 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: