Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Den Schufa Score verbessern

Im Leben eines Menschen ist es vollkommen normal, dass man immer wieder einmal auch mit finanziellen Engpässen zu kämpfen hat. Aus heiterem Himmel geht entweder die Waschmaschine kaputt, der langersehnte Familienurlaub steht vor der Tür oder es ist dringend notwendig, ein neues Auto zu kaufen - es gibt duzende von Beispielen, die einen schnellen Kapitalbedarf bedeuten.

Der normale Weg, einen solchen Kapitalbedarf aus der Welt zu schaffen, ist die Aufnahme eines Kredites. Für viele Menschen ist dies aber nur sehr schwer oder sogar überhaupt nicht möglich, da diese Menschen einen zu schlechten Schufa Score haben. Dieser Schufa Score ist eine Zahl, die von der Schufa als zentraler Auskunftei errechnet wird und in den alle Kredite, Kreditkarten, Konten, usw. eines Menschen einfließen. Mit diesem Schufa-Score möchte man ausdrücken, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ein Kunde seiner Kreditverpflichtung, also der pünktlichen Zahlung seiner Raten, nachkommen kann. Ist der Schufa-Wert zu schlecht, wird die Bank einem keinen Kredit geben - so einfach ist das leider.

Viele Menschen haben also ein Interesse daran, ihren Schufa Score zu verbessern - aber wie? Nun, grundsätzlich ist es so, dass alleine die Masse der Finanzprodukte aus dem Kreditbereich, die ein Mensch hat, zu einem schlechten Schufa-Score führen können. Hat ein Mensch z.B. drei oder vier Kreditkarten oder zwei bis drei Handyverträge, so kann dies gewiss zu einer schlechteren Schufa-Auskunft führen. Möchte man seinen Schufa Score also verbessern, sollte man ein bisschen darauf Acht geben, dass man nicht zu viele dieser Finanzprodukte hat. Aber Achtung: Eine gekündigte Kreditkarte kann noch bis zu drei Jahre nach der Beendigung des Vertragsverhältnisses mit der Kreditkartengesellschaft in der Schufa stehen - ebenso wie ein rückgeführter Kredit oder dergleichen.

Unser Tipp

Die Schufa ist von Natur aus sehr behäbig was das Löschen von Daten angeht. Wenn man seinen Schufa Score also verbessern möchte, sollte man mit den jeweiligen Unternehmen reden bei denen man die Verträge am Laufen hatte und diese bitten, bei der Schufa eine Löschung zu beantragen. Dies ist zwar nicht wirklich üblich, die Unternehmen haben aber einen großen Einfluss auf die Schufa und daher wird dem Wunsch dann oft entsprochen.

Im Rahmen der Selbsthilfe sollte man sich einen Online-Zugang zur Schufa holen. Dieser kostet nur einmalig eine kleine Gebühr und steht dann lebenslang zur Nutzung bereit. In diesem Online-Zugang kann man genau sehen, welche Kredite, etc. alles in der Schufa gelistet sind. Hinter jedem Antrag hat man zudem einen kleinen Button, über den man eine Anmerkung an die Schufa schreiben oder die Löschung beantragen kann. Zwar ist die Bearbeitungszeit bei der Schufa hier hin und wieder sehr lang, grundsätzlich wird aber jeder Fall überprüft und dem Wunsch des Kunden ggf. entsprochen.

Dieser Artikel wurde am 22.12.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

24 Bewertungen (Ø 4.1 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: