Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Der Kredit

Der Kredit ist deutschlandweit unter verschiedenen Namen bekannt.

Neben der Finanzierung wird er auch als Darlehen bezeichnet. Angeboten wird der Kredit sowohl von den klassischen Finanzunternehmen, als auch von den Direktbanken im Internet. Die Vorgehensweise bei einem Kredit hat sich in den vergangenen Jahren einem erheblichen Wandel unterzogen und wurde von Grund auf modernisiert. Das Wort Kredit, das sich trotz zahlreicher Erweiterungen bis heute durchsetzen konnte, findet seinen Ursprung im Lateinischen und kann mit dem deutschen Wort „glauben“ gleichgesetzt werden. Durch die zahlreichen Erweiterungen in den letzten Jahren und das sich verändernde Empfinden der Menschen gegenüber einem Kredit, konnten zahlreiche Kreditformen konkretisiert werden. Die Form eines Kredites richtet sich heute in erster Linie an der Verwendung aus. So wird der Kredit für eine Wohnimmobilie auch als Hausfinanzierung oder Immobiliendarlehen bezeichnet. Hingegen gibt es bis heute auch noch den klassischen Ratenkredit, der vor allem bei dem Kauf eines Fahrzeuges zum Einsatz kommt. Zu den bekanntesten Formen gehören bis heute jedoch die Bankenkredite. Um einen Kredit von der eigenen Bank erhalten zu können, muss man die entsprechenden Voraussetzungen mitbringen. Neben einem festgelegten Maß an Eigenkapital handelt es sich hierbei auch um ein festes Einkommen, welches mit mindestens drei Lohnnachweisen belegt werden muss, als auch um eine aussagekräftige und möglichst positive Schufa – Auskunft. Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt werden, gewährleisten die Banken in der Regel auch einen Kredit. Eine entscheidende Rolle bei der Antragstellung spielen zudem bereits vorhandene Darlehen. Die Modalitäten der Rückzahlung sind in der Regel von Finanzunternehmen zu Finanzunternehmen gleich oder weisen zumindest entscheidende Übereinstimmungen auf. Anders ist es jedoch bei den Konditionen. Die Zinssätze, die bei einem Kredit als eine der wichtigsten Grundlagen angesehen werden können, unterliegen erheblichen Schwankungen, die im Wesentlichen durch das Agieren der EZB, der Europäischen Zentralbank, geleitet werden. Zudem werden sie an die Risikogruppe der Antragsteller angepasst. Neben dem Zinssatz handelt es sich aber auch bei der Tilgungsrate um einen wichtigen Bestandteil eines Kredites. Die Tilgungsrate entscheidet, wie kostenintensiv sich der eigene Kredit schließlich gestaltet. Ist der Tilgungssatz gering, sind der Regel auch die monatlichen Raten, die zur Abzahlung geleistet werden müssen, entsprechend überschaubar, allerdings muss beachtet werden, dass diese auch den eigenen Kredit entsprechen verteuern. Experten empfehlen aus diesem Grund einen Tilgungssatz von mindestens 1,5 Prozent. Von einer Tilgung von maximal ein Prozent ist hingegen bei dem eigenen Kredit abzuraten, da dieser somit sehr teuer und vor allem auch unübersichtlich wird.

Dieser Artikel wurde am 11.05.2009 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

31 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: