Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Der Schufa Eintrag

Die meisten Menschen verfügen in Deutschland über einen Schufa Eintrag. Die Gründe hierfür sind verschieden, doch meist wird vergessen, dass sich die eigenen Daten längst nicht mehr nur aus unbezahlten Forderungen zusammensetzen. Doch gerade dieser Bereich der Einträge konnte in den letzten Jahren deutlich zunehmen. Die allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklungen, aber auch das neue Empfinden der Menschen haben in vielerlei Hinsicht zu finanziellen Problemen geführt und nicht selten resultiert aus diesen ein Schufa Eintrag. Ein Schufa Eintrag kann sich nur auf eine nicht bezahlte Handyrechnung, aber nun einmal auch auf eine nicht begliche Hausfinanzierung beziehen. So unterschiedlich wie die Menschen sind, so verschieden sind auch die Daten bei der Schufa.

Der Schufa Eintrag kommt häufig in Verbindung mit der Antragstellung eines Kredites zum Einsatz, doch auch immer mehr Unternehmen greifen vor einem Vertragsabschluss auf diese Leistung zurück. Zunächst wird die Abfrage von dem Schufa Eintrag von den meisten Menschen gefürchtet, doch nicht selten folgt auf diesen auch Verwunderung. Aus diesem Grund sollte man den eigenen Schufa Eintrag auch mit einer gewissen Akzeptanz beobachten. Auch wegen der zeitlichen Befristung handelt es sich bei den Daten in der Regel nicht um einen Grund der Besorgnis. Wer sich einen Überblick über den eigenen Schufa Eintrag verschaffen möchte, sollte sich für eine Selbstauskunft entscheiden. Sicherlich ist diese mit einer geringen Gebühr verbunden, allerdings können sich die Kunden so einen ersten Überblick über die mögliche Entscheidung der Bank verschaffen und sind somit nicht vollkommen unvorbereitet. Das Zeitfenster der Selbstauskunft ist sehr gering, sodass man sich auch recht spontan für die Einsicht in den Schufa-Eintrag entscheiden kann.

Zu den Besonderheiten eines solchen Eintrages gehört nicht mehr nur die Aktualität, sondern auch das Volumen der Informationen. Ein Schufa Eintrag kann von den Bearbeitern der Schufa Holding unter anderem aus öffentlichen Verzeichnissen entnommen werden. Hierbei kann es sich unter anderem um die Informationen zu einer Privatinsolvenz handeln. Aber auch andere öffentliche Verzeichnisse werden in Verbindung mit einem Schufa Eintrag zur Hand genommen. Neben den individuellen Angaben zu den verschiedensten kreditwirtschaftlichen Angelegenheiten befinden sich in einem Schufa Eintrag auch persönliche Daten, sowie die Angaben zu bestehenden Konten und Kreditkarten.

Dieser Artikel wurde am 13.06.2009 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

28 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: