Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Die Bestandteile der Baufinanzierung

Baufinanzierung ist ein Überbegriff, der alle Finanzierungsarten umfasst, die nötig sind, um die anfallenden Kosten für ein Bauvorhaben zu decken. Das heißt, dass der Begriff Baufinanzierung, neben dem Darlehen, auch die Vor- und Zwischenfinanzierung miteinschließt. Natürlich ist der Begriff Baufinanzierung nicht auf Neubauten beschränkt, er schließt auch den Kauf einer Immobilie sowie eine Anschlussfinanzierung mit ein.  

Hauptbestandteile der Baufinanzierung sind die Eigenfinanzierung und die Fremdfinanzierung. Zur Eigenfinanzierung zählen alle Geldmittel, die vom Bauherrn eingebracht werden, wie z.B. das Bankguthaben, Festgeld oder auch Grundstücke. Der größere Teil der Baufinanzierung wird durch Fremdfinanzierung abgedeckt. Wie der Name schon sagt, werden dem Bauherrn hierbei Fremdmittel zur Verfügung gestellt. Zu den langfristigen Fremdfinanzierungen der Baufinanzierung zählt der Realkredit. Bei diesem zweck- und objektgebundene Darlehen, bei dem sich der Kreditgeber durch das Grundpfandrecht absichert, kann die Höhe des Darlehensbetrags bis zu 60% des Beleihungswertes betragen. Der Beleihungswert ist der von dem Kreditinstitut zugesprochene Wert des Grundstückes.

Ebenso häufig wie Realkredite werden Bauspardarlehen für die Baufinanzierung verwendet. Bausparkassen nehmen hierbei die Rolle der Darlehensgeber ein. Diese sichern sich in der Regel durch ein zweitrangiges Grundpfandrecht ab. Die Höhe des hier beliehenen Betrages ist bedeutend höher und kann bei bis zu 80% des Beleihungswertes liegen. Eine Grundvoraussetzung für ein Baudarlehen ist allerdings ein Bausparvertrag, bei dem mittel- oder langfristig bereits  Eigenkapital angespart wurde. Genau wie jeder andere Kredit für die Baufinanzierung wird auch das Bauspardarlehen in monatlichen Raten zurückgezahlt.    

Unser Tipp

 

Für eine gelungene Baufinanzierung gilt, dass der Bauherr sich im Vorfeld genau erkundigen, die Fachbegriffe der Baufinanzierung klären und nach Möglichkeit professionellen Rat einholen sollte. Kreditangebote miteinander zu vergleichen spart Geld. Sind diese Grundvoraussetzungen erfüllt, steht dem Traum von den eigenen vier Wänden nichts mehr im Weg und das Traumhaus bleibt nicht länger nur ein Traum, sondern wird schnell zur Realität.

Dieser Artikel wurde am 06.10.2009 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

52 Bewertungen (Ø 4.1 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: