Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Ein kurzfristiger Kredit

Unter einem kurzfristigen Kredit versteht man ein Finanzierungsangebot, das einer kurzen Laufzeit von nicht mehr als 5 Jahren unterliegt und das von Privat- und Geschäftskunden für verschiedene Vorhaben genutzt werden kann. Hierzu zählen insbesondere spontane Investitionen und Anschaffungen oder Umschuldungen. Darüber hinaus können Sie einen kurzfristigen Kredit zur Verbesserung Ihrer allgemeinen Zahlungsfähigkeit nutzen.

Dies ist angebracht, wenn beispielsweise aufgrund von eingehenden Rechnungen ein finanzieller Engpass droht. Längerfristige Vorhaben oder umfangreiche Anschaffungen wie der Kauf eines Autos oder einer Immobilie werden nicht durch kurzfristige Kredite finanziert, da hier die Zins- und Tilgungskonditionen unvorteilhaft wären. Die Finanzierungsdauer orientiert sich an der Nutzungsdauer des Anschaffungsgegenstandes bzw. der Investition, sodass Sie durch kurzfristige Kredite beispielsweise den Kauf von Einrichtungs- oder Elektrogegenständen finanzieren können.

Die Ratenkaufangebote, die von Möbelhäusern und Elektroanbietern zur Verfügung gestellt werden, sind eine ideale Finanzierungslösung hierfür, weil sie vergleichbare Eigenschaften wie ein kurzfristiger Kredit haben. Wenn Sie einen längerfristigen Kredit für Anschaffungen dieser Art aufnehmen würden, würden Sie noch Rückzahlungleistungen erbringen, wenn die erworbenen Gegenstände längst ausgedient haben und ersetzt wurden.

Unser Tipp

Dies ist nicht nur frustrierend, sondern vor allem wirtschaftlich unvorteilhaft, da die lange Laufzeit hohe Zinskosten mit sich bringt. Darüber hinaus könnten die Gegenstände nicht als Kreditsicherheit an die Bank verpfändet oder übereignet werden, wenn ihre Nutzungsdauer kürzer als die Kreditlaufzeit ist. Dies ist insbesondere bei kurzfristigen Firmen- oder Geschäftskrediten relevant, für die standardmäßig eine Sicherungsübereignung vereinbart wird.

Zu den Anbietern von kurzfristigen Krediten zählen Filialbanken, Internetbanken und Kreditvermittler, sodass Sie Ihren Antrag persönlich oder über das Internet einreichen können. Die Kreditbeantragung über das Internet ist insofern vorteilhafter, als dass Sie frei von Öffnungszeiten und ohne vorherigen Beratungstermin Ihren Kredit selbstständig aufnehmen können. Allerdings bietet eine persönliche Kreditbeantragung in einer Filiale den Vorteil, dass das Angebot genau an Ihre Bedürfnisse angepasst werden kann und Sie Fragen zu Konditionen oder Rahmenbedingungen stellen können. Je nach Anbieter gelten für kurzfristige Kredite unterschiedliche Zinskonditionen und Betragsgrenzen, sodass sich ein Vergleich verschiedener Angebote durchaus lohnt.

Das günstigste Finanzierungsangebot ist das, bei dem keine Bearbeitungsgebühren anfallen und das einen niedrigen effektiven Jahreszins aufweist. Dieser ist in der Regel konstant während der gesamten Laufzeit, sodass Ihnen keine Zinssteigerungen drohen. Der gewünschte Kreditbetrag, der zur Deckung eines geringen bis mittleren Finanzierungsbedarfs geeignet ist, wird in einer Summe zu Beginn der Laufzeit ausgezahlt. Dies erfolgt durch eine Überweisung auf Ihr laufendes Konto oder durch einen Scheck. Für die Rückzahlung des kurzfristigen Kredits werden laufende Raten vereinbart, die während der Vertragslaufzeit konstant bleiben und die monatlich durch eine Lastschrift von Ihrem Girokonto eingezogen werden. Je nach Anbieter können Sie darüber hinaus Sondertilgungen leisten, um den Kredit innerhalb eines kürzeren Zeitraums zurück zu zahlen.

Dieser Artikel wurde am 25.05.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

34 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: