Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Eine Kreditanfrage gilt nicht als Negativmerkmal bei der Schufa

Die eigene Schufa-Auskunft können die meisten Menschen recht problemlos deuten. Sie wissen, was für und was eher gegen sie spricht. Allerdings herrscht bezüglich der Kreditauskunft eine geteilte Meinung; man geht weitläufig davon aus, dies sei ein Negativmerkmal. Das sehen die Banken allerdings anders und werden lediglich wissen, dass der Kunde derzeit nach anderen Krediten als nach dem eigenen Ausschau hält und dass sie nicht der einzige Anbieter sind, bei dem er sich Informationen eingeholt hat. Gegen den Kunden spricht das allerdings nicht, denn die meisten Menschen vergleichen Angebote untereinander - und beim Kredit besteht der Weg nun einmal darin, sich ein unverbindliches Angebot einzuholen, das in der Schufa allerdings vermerkt wird.

Die Kreditanfrage - was steht wirklich drin? Kredite werden meist auf Basis der Schufa-Auskunft erteilt. Das bedeutet, dass der Anbieter eine Auskunft ziehen wird, wenn er mit dem Kunden im Gespräch ist und sich Gedanken darüber macht, zu welchen Konditionen er einen Kredit ermöglichen kann. Der gezogene Auszug aus der Schufa wird als solcher vermerkt und zeigt allen anderen, die die Auskunft danach ziehen, dass sich die Person derzeit aktiv nach Krediten umsieht und sich Angebote von den jeweiligen Anbietern eingeholt hat, die in der Auskunft vermerkt sind. Mehr bedeutet ein solcher Eintrag allerdings nicht. Es kann zwar sein, dass die Bank die Frage stellt, was aus dem Antrag geworden ist, doch wenn er tatsächlich abgelehnt wurde, kann man immer noch sagen, dass man sich auch selbst dagegen entschieden hat und weitersucht. Letztendlich kann die Bank keine Erkenntnisse über die Kreditwürdigkeit aus einem solchen Antrag gewinnen - höchstens, wenn sehr viele Einträge dieser Art vorhanden sind, kann sie sich ihren Teil denken, doch eine solche Anzahl erreichen ohnehin die wenigsten Menschen.

Souverän mit der Kreditanfrage umgehen Wenn man bei einer Bank eine Frage darüber gestellt bekommt, wieso eine Kreditanfrage in der Schufa-Auskunft steht, braucht man darauf nicht ausführlicher zu antworten, als man wirklich möchte. Es reicht vollkommen, der Bank zu sagen, dass man sich lediglich gegen das Angebot entschieden hat und weitersucht oder dass man aktuell noch Angebote untereinander vergleicht. Man braucht nicht davon auszugehen, dass der Eintrag noch zu Problemen führen kann - vor allem dann nicht, wenn es sich bisher nur um einen einzigen oder eine kleine Anzahl handelt, die unbedenklich ist. Die meisten Kunden sehen sich mehrere Angebote an, wenn sie auf der Suche nach einem Kredit sind - je wichtiger er ist, desto sicherer will man sich immerhin sein können, dass man damit zufrieden sein wird und sich auf den Anbieter verlassen kann, sodass man nicht direkt bei der ersten Zusage sofort zuschlägt.

Dieser Artikel wurde am 23.05.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

32 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: