Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Geldbeschaffung online ist oft günstiger

Vergleicht man Kreditkonditionen von klassischen Filialbanken mit Angeboten im Internet, dann stellt man fest: Die Geldbeschaffung online ist in sehr vielen Fällen die deutlich günstigere Variante. Im Internet sind die Konditionen mit ein paar Mausklicks vergleichbar. Es liegt auf der Hand, dass diese Transparenz die Anbieter unter einen gewissen Zugzwang setzt. Kein Kunde möchte logischerweise auch nur einen Cent mehr als nötig für seinen Kredit bezahlen.

Deshalb gewinnen jene Kreditgeber, die in der Liste der günstigsten Kreditanbieter ganz oben stehen. Warum sollte man seine Kreditanfrage beim zweit- oder drittbilligsten Kreditgeber stellen? Das denken sich die allermeisten Kunden und holen sich ihr Darlehen eben dort, wo die Zinsen besonders günstig sind.

Die Zinsen vergleichen und Geld sparen

Wer einen Termin bei seiner Hausbank vereinbart hat und dort ein Kreditangebot bekommt, der kann natürlich nicht so einfach die Zinsen vergleichen. Und früher, als das Internet noch nicht eine so große Rolle spielte wie heute, waren die Vergleichsmöglichkeiten generell sehr eingeschränkt. Für die Banken bedeutete das quasi eine Lizenz zum Gelddrucken. Heute sind die Kunden in einer sehr viel besseren Lage. Das sollte jeder, der einen Kredit aufnehmen möchte, für sich nutzen. Niemand muss bei seiner Bank einen Kreditvertrag unterschreiben, bevor er sich über die Geldbeschaffung online informiert hat. Wenn dann herauskommt, dass der effektive Jahreszins bei Online-Krediten ein, zwei oder noch mehr Prozentpunkte niedriger liegt, dann ist die Sache klar.

Unser Tipp

In vielen Fällen ist die Geldbeschaffung online nicht nur die günstigere, sondern auch die schnellere Variante. Nur bei wenigen Banken kann man einfach so und ohne Termin hineinschneien, um einen Kredit zu beantragen. In der Regel muss man erst einmal ein Gespräch mit seinem Berater vereinbaren. Dann kommt das Angebot, man muss mit den erforderlichen Unterlagen erneut in die Bank und so fort. Das alles kostet Zeit, die man als Kreditsuchender vielleicht gar nicht hat. Die Geldbeschaffung online ist da sehr viel effektiver: Einfach zu jeder beliebigen Tages- und Nachtzeit ein kostenloses Angebot holen, den Kreditvertrag und den Einkommensnachweis einsenden - und schon fließt die Kreditsumme aufs Konto.

Dieser Artikel wurde am 05.11.2013 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

198 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: