Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Goldene Mastercard ohne Schufa

Im heutigen Alltag werden sowohl im Privatbereich als auch geschäftlich Kreditkarten für die verschiedenartigen Zahlungsvorgänge genutzt, oder auch, um am Geldautomaten Bargeld in der jeweiligen Landeswährung zu erhalten. Kreditkartenanbieter wie MasterCard bieten verschiedenartige Kreditkarten mit unterschiedlichen Leistungen an. Dabei handelt es sich nicht nur um einen bestimmten Kreditrahmen, sondern je nach Kreditkarte auch um Dienst- oder Versicherungsleistungen. Die Goldene Mastercard wird von Banken und Sparkassen in Zusammenarbeit mit MasterCard herausgegeben. In der Regel unterhält der Karteninhaber bei dem betreffenden Kreditinstitut auch sein Girokonto, das als Referenz- und Korrespondenzkonto für die Abrechnungen der MasterCard dient.

Die Goldene MasterCard ohne Schufa ist eine Kreditkarte von MasterCard, die als Prepaid-Karte auf Guthabenbasis geführt wird. Das ist in etwa vergleichbar mit einem Girokonto ohne Dispo-Kredit. Das Girokonto muss das entsprechende Guthaben ausweisen, damit Ausgaben gebucht werden. Ein Unterbuchen, also die Sollbuchung mit einem Minussaldo, ist nicht möglich. Die entsprechende Ausgabe würde nicht gebucht, und am Automaten würde kein Geld ausgezahlt.

Die Goldene Prepaid-MasterCard wird von Kreditinstituten ausgegeben, um die Karteninhaber in die Lage zu versetzen, mit einer Kreditkarte am Alltag teilnehmen zu können. Eine telefonische Hotelbuchung ist ohne Kreditkarte kaum möglich, ebenso wenig wie Onlineflugbuchungen. Und der Einkauf im ausländischen Onlineshop ist ohne Kreditkarte kaum machbar. Je nach Anbieter ist die Prepaid-Goldene MasterCard optisch von ihrem Pendent mit Kartenkredit nicht zu unterscheiden. Beide sehen gleich aus, und der Zahlungsempfänger erkennt nicht, mit welchem Kartentyp bezahlt wird. Das Kreditinstitut hat mit dieser Prepaid-Karte kein Kreditrisiko, weil sie mit keinem Kredit verbunden ist. Für das Kreditinstitut respektive den Kartenanbieter erübrigt sich die Bonitätsprüfung durch eine damit verbundene Schufa-Einsicht. Auf eine anschließende Information der Schufa über die Ausgabe der Prepaid-Goldenen MasterCard wird ebenfalls in vielen Fällen verzichtet, weil sich daraus keine Verbindlichkeit für den Karteninhaber ergibt. Er kann sie nur nutzen, wenn sie ein von ihm eingezahltes Guthaben ausweist.

Unser Tipp

Im Internet gibt es einige wenige Angebote über eine Goldene MasterCard mit Kartenkredit ohne Schufa, also ohne die Bonitätsprüfung mit Schufa-Einsicht. In diesen Fällen lohnt sich ein Blick auf das Impressum der Websitebetreibers, und auch das Kleingedruckte sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten genau gelesen werden. Ähnlich wie einige ausländische Onlinebanken gibt es vereinzelt solche MasterCard-Kreditkartenanbieter. Die Erfahrung zeigt, dass Antragsabwicklung und damit verbundene Kosten sehr aufwändig sein können.

Die Goldene MasterCard ohne Schufa ist in aller Regel eine Prepaid-Karte!

Dieser Artikel wurde am 29.08.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

28 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: