Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Günstiger Kredit ohne Schufa

Die Schufa ist auf dem Finanzmarkt allgegenwärtig. Mittlerweile wollen bereits Zahnärzte, die für eine Behandlung Ratenzahlung gestatten, zuvor den Schufa Eintrag prüfen. Wer sich um einen Kredit von einer Bank bemüht, der muss sich noch intensiver mit der Frage auseinandersetzen, ob der eigene Eintrag gut oder schlecht ist. Dabei ist in heutiger Zeit ein günstiger Kredit ohne Schufa problemlos möglich. Doch der Reihe nach.

Was ist eigentlich die Schufa genau? Um zu verstehen, weshalb ein günstiger Kredit ohne Schufa einfach und seriös zu bekommen ist, muss man sich erst einmal verdeutlichen, was denn die Schufa eigentlich ist. Die Abkürzung steht für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Ihre Aufgabe ist es, wirtschaftliche Belastungen (Kredite, Handyverträge, etc.) von Privatpersonen zu protokollieren und dabei insbesondere verspätete oder überhaupt nicht geleistete Zahlungen zu speichern. Aus diesen Daten erstellt die Schufa ein Scoring (den Eintrag), der Banken einen Hinweis geben soll, ob diese einen Kredit an die Privatperson vergeben kann oder nicht. Zwei häufige Irrtümer existieren über die Schufa. Sie ist keine staatliche Stelle sondern komplett in privater Hand. Zudem gibt die Schufa keinerlei Auskünfte über die Bonität. Dieses Wort steht für „Kreditrückzahlungsfähigkeit“. Im Klartext gibt die Schufa also selbst zu, dass ihr Eintrag keinerlei Auskunft darüber gibt, ob ein Mensch die Fähigkeit besitzt, einen Kredit zurückzubezahlen oder nicht. Letztlich kommt es den Banken aber genau darauf an, wenn sie sich fragen, ob eine Darlehensvergabe sicher ist.

Wer vergibt einen günstigen Kredit ohne Schufa und was bedeutet das? Gerade Internetbanken sind dazu übergegangen, die Schufa aus ihrem Darlehensvergabeprozess herauszuhalten. Dies bedeutet, sie prüfen den Eintrag der Schutzgemeinschaft nicht nur nicht, wenn sie sich mit der Frage der Kreditvergabe auseinandersetzen, sondern melden das Darlehen auch nicht an die Schufa. Der eigene Eintrag leidet durch einen solchen Kredit also nicht noch mehr. Günstig sind Darlehen von Internetbanken deshalb, weil sie ein „Direktgeschäft“ betreiben. Sie wickeln Kredite komplett über das Internet ab. Sie verfügen über keine Filialen. Dies bedeutet, die Internetbanken müssen viel weniger Personal- und Logistikkosten bezahlen. Dieses Geld kann direkt in sehr gute Darlehensangebote fließen. Die Vergaberichtlinien für einen solchen Kredit sind in der Regel einfach: Man muss volljährig sein und seinen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Außerdem sollte man ein geregeltes Einkommen nachweisen können.

Dieser Artikel wurde am 18.11.2011 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

19 Bewertungen (Ø 3.9 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: