Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

In Münster eine Wohnung ohne Schufa mieten

Viele Vermieter und Wohnungsbaugesellschaften in Münster führen vor dem Abschluss eines Mietvertrages eine Schufa-Anfrage durch. Dennoch ist es möglich, in Münster eine Wohnung ohne Schufa zu erhalten.

Mittels einer Schufa-Anfrage schützen Münsteraner Vermieter sich vor möglichen Mietausfällen, da sie erfahren, ob ihr möglicher neuer Mieter in der Vergangenheit seinen finanziellen Verpflichtungen ordnungsgemäß nachgekommen ist. Allerdings ist die Aussagekraft der Schufa-Auskunft zumindest hinsichtlich der zu erwartenden pünktlichen Bezahlung des Mietzinses gering, da verspätete Zahlungen alleine nicht zu Negativeinträgen führen. Wesentlich informativer ist die Nachfrage beim bisherigen Vermieter. Diese darf aus Datenschutzgründen nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des möglichen neuen Mieters erfolgen, zudem verneint die Mehrheitsmeinung in der Rechtsliteratur eine Auskunftspflicht des bisherigen Wohnungsgebers. Private Vermieter erfüllen oftmals nicht alle für den Status als Vertragspartner erforderlichen Voraussetzungen und können somit keine eigenen Schufa-Anfragen durchführen. Ihnen steht die Möglichkeit offen, ihren Eigentümerverband oder eine Wohnungsverwaltung mit dem Einholen einer Schufa-Auskunft zu beauftragen, wodurch jedoch deutlich höhere Kosten entstehen. Konsequenterweise verzichten private Vermieter in Münster oftmals auf das Einholen einer Schufa-Auskunft, sodass privat angebotene Wohnungen leicht ohne Schufa erhältlich sind. Da die Anzahl privat angebotener Mietwohnungen in einigen Außenstadtteilen wie Roxel und Albachten besonders groß ist, bestehen dort die besten Aussichten, ein Mietverhältnis ohne Schufa eingehen zu können. Des Weiteren verzichten inzwischen auch die Münsteraner Wohnungsbaugesellschaften üblicherweise auf eine Schufa-Anfrage, wenn sich mögliche Mieter um eine Wohnung in schwer zu vermietenden Blöcken in den Ortsteilen Kinderhaus und Coerde bewerben. Sie sind froh über jeden abgeschlossenen Mietvertrag, da dieser die Anzahl leerstehender Wohnungen senkt. Bei Mietverträgen mit Empfängern der Grundsicherung erübrigt sich eine Schufa-Anfrage, da das Münsteraner Jobcenter die Bezahlung der Miete garantiert.

Der Vermieter erhält bei einem Abschluss des Mietvertrages in Münster ohne vorherige Schufa-Anfrage eine ausreichende Sicherheit, wenn er das Einkommen des Mietinteressenten mit der Höhe der Miete abgleicht. Während Banken bei einer Kreditvergabe zumeist nur das regelmäßige Einkommen aus der Haupttätigkeit berücksichtigen, rechnen die meisten Vermieter Nebeneinkommen ebenfalls an. Das ist gerechtfertigt, da auch Nebeneinkünfte dem Mieter für die Mietzahlung zur Verfügung stehen. Bei jungen Mietern und bei Studierenden an den Münsteraner Hochschulen bietet sich die zusätzliche Einforderung einer Mietbürgschaft der Eltern als Sicherheit an. Eine Schufa-Anfrage ist bei gerade achtzehn Jahre alt gewordenen Mietern ohnehin wenig aussagekräftig, da bei der Schufa registrierte Schulden ein gütiges Vertragsverhältnis voraussetzen und ein solches von Minderjährigen nicht eingegangen werden kann.

Dieser Artikel wurde am 03.12.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

38 Bewertungen (Ø 4.1 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: