Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Konto ohne Schufa

Ein Konto ohne Schufa ist in der Regel ein Girokonto, bei dem auf die übliche Schufa-Abfrage und auch den Schufa-Eintrag des neuen Kontos verzichtet wird. Sie erhalten das Konto also auch mit einer negativen Schufa-Auskunft und behalten zudem für künftige finanzielle Vorhaben einen größeren finanziellen Spielraum, der durch jeden Schufa-Eintrag - egal ob positiv oder negativ - eingeengt werden kann.

Was beinhaltet das Konto ohne Schufa?

Mit dem Konto ohne Schufa können Sie verfahren wie mit jedem Girokonto, also Überweisungen tätigen, Online-Banking vornehmen, Ihre Miete per Lastschrift abbuchen lassen und das Gehalt darauf überweisen lassen. Zudem erhalten Sie eine EC-Karte und häufig eine EC-Karte als Visacard. Mit dieser können Sie weltweit Geld abheben, einkaufen gehen und im Internet bezahlen. Mit der EC/Maestro-Karte ist die Bezahlung an allen EC-Cash-Systemen möglich, das sind beispielsweise Einzelhändler, die Bargeldabhebung ist deutschland- und europaweit an jedem Geldautomaten möglich. Das Girokonto ohne Schufa kann jedermann beantragen, die Kontoeröffnung erfolgt auch ohne Einkommensnachweis. Selbst mit negativem Schufa-Eintrag oder einer schlecht eingestuften Bonität erhalten Sie dieses Konto. Auf der EC-Karte ist der übliche Geldkarten-Chip mit Alterserkennung. Die Visacard ist eine Prepaidkarte, sie verfügt über alle vollwertigen Funktionen einer Kreditkarte und funktioniert auf Guthabenbasis an 24 Millionen Akzeptanzstellen weltweit, der Bargeldbezug ist an 900.000 Geldautomaten weltweit möglich. Das eBanking mit dem Konto ohne Schufa ist sicher und benutzerfreundlich, das Guthaben ist absolut sicher und über den Einlagensicherungsfonds der Banken geschützt.

Unser Tipp

Konto ohne Schufa eröffnen

Zur Eröffnung des Kontos ohne Schufa brauchen Sie einen deutschen Wohnsitz und müssen 18 Jahre alt sein. Damit Sie das Konto ohne Schufa bei einer Direktbank führen können, ist ein Internetzugang erforderlich. Die Banken, die Konten ohne Schufa anbieten, arbeiten als Online-Banken ohne teures Filialnetz und können daher Ihre Dienstleistungen besonders preiswert anbieten. Ein Mindestgeldeingang ist für das Konto ohne Schufa nicht erforderlich. Auch ein Geschäftskonto ohne Schufa ist auf diese Weise einfach einzurichten. Das ist ein vollwertiges Businesskonto und eine echte Alternative zum herkömmlichen Geschäftskonto bei Ihrer Hausbank oder einer anderen Filialbank, wenn diese aufgrund eines negativen Schufa-Eintrages oder aus anderen Gründen die Kontoeröffnung verwehrt. Sie verfügen mit diesem Geschäftskonto ohne Schufa über all die Features, die Sie für die ordnungsgemäße Durchführung Ihrer Geschäfte benötigen. Auf Wunsch werden Sie hierzu auch umfassend beraten. Beim Geschäftskonto ohne Schufa müssen Sie keine Steuererklärungen, betriebswirtschaftliche Auswertungen oder Bilanzen vorlegen. Daher ist diese Konto auch für Existenzgründer sehr gut geeignet, unabhängig von Schufa-Einträgen.

Dieser Artikel wurde am 24.05.2011 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

19 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: