Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Kredit für Auszubildende – sinnvoll oder nicht?

Kredit für Auszubildende – sinnvoll oder nicht?

Bevor ein junger Mensch einen Kredit für Auszubildende aufnimmt, sollte er sich überlegen, wie er das geliehene Geld sinnvoll und gewinnbringend investieren kann. Schulden zu machen, allein um Konsumwünsche wie ein Auto oder andere Luxusgüter zu kaufen ist bei einem geringen Einkommen und einer noch ganz ungewissen Zukunft wenig empfehlenswert. Schnell gerät man in die Situation, einen Großteil seines Einkommens für den Schuldendienst aufwenden zu müssen – eine bittere Erfahrung, die wenig motivierend wirkt. Es kommt daher darauf an, ob das Geld in eine zukunftsweisendes Projekt investiert wird oder in ein vergängliches Konsumgut. So ist es eine lebenslange sinnvolle Investition, einen Kredit zu Erwerb des Führerscheins aufzunehmen. Dieser ist nicht nur privat sondern auch beruflich von entscheidender Bedeutung, da in zahlreichen Jobs ein Führerschein vorausgesetzt wird oder er zumindest erforderlich ist, um überhaupt an seine Arbeitsstelle gelangen zu können. Nach der Entscheidung, wofür das Geld verwendet werden soll, stellt sich die Frage, wo man nach einem Kredit anfragen sollte. Die Hausbank ist da nicht unbedingt die erste Wahl, da als Alternative zum Beispiel auch Verwandte in Frage kommen. Diese können einen Kredit für Auszubildende ganz unbürokratisch vergeben und auch sind die Folgen bei finanziellen Engpässen weniger dramatisch als bei einem Bankkredit, den man nicht mehr bedienen kann. Auch auf andere Art kann man als Auszubildender Kredit bekommen, indem man beispielsweise die Fahrschule darum bittet, den Führerschein in Raten zu bezahlen statt auf einmal. Ein weiterer möglicher Kreditgeber ist auch der Ausbildungsbetrieb. Die Frage nach einem Kredit für Auszubildende bei seinem Chef hat daneben noch den Effekt, dass man etwas darüber erfährt, was der Betrieb von dem Auszubildenden hält und ob er einen Zukunft in dieser Firma hat. Bei einer Zusage stehen die Zeichen jedenfalls günstig, da man einem Mitarbeiter, den man gerne los haben möchte, gewiss kein Darlehen gewähren würde.

Dieser Artikel wurde am 03.12.2008 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

31 Bewertungen (Ø 4.5 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: