Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Kredit ohne Bürgen

Wer alle Voraussetzungen für eine Kreditvergabe erfüllt, benötigt in der Regel auch keinen Bürgen, der für die Rückzahlung des Kreditbeitrages einsteht, wenn der Kreditnehmer ausfallen sollte. Eine gute Bonität, ausreichende Sicherheiten und keine negativen Schufa-Einträge sind entscheidend für eine Kreditvergabe ohne einen Bürgen. Wer jedoch einen negativen Schufa-Eintrag hat, benötigt meistens zwingend einen Bürgen, um überhaupt einen Kredit zu bekommen.

Leider besteht nicht für jeden die Möglichkeit, einen Bürgen in der Verwandtschaft oder im Freundeskreis zu finden, sei es, weil das Verhältnis zur Familie nicht so gut ist oder weil bei möglichen Bürgen dieselben Negativ-Merkmale zu finden sind. Bei negativen Bonitätsmerkmalen ist es deutlich schwieriger, einen Kredit ohne Bürgen zu finden, unmöglich ist es aber nicht.

Eine gute Anlaufstelle für einen Kredit ohne Bürgen sind freie Finanzdienstleister. Diese können unter Umständen einen entsprechenden Kredit vermitteln, eine Garantie gibt es aber natürlich nicht. Dafür sind die Angebote zur Prüfung kostenlos und mit einer Entscheidung kann innerhalb von einer Woche gerechnet werden. Einige Anbieter garantieren sogar eine Entscheidung innerhalb von 24 Stunden. Wird ein Angebot abgegeben, sollte das Kleingedruckte aber genauer überprüft werden. Meistens werden zum einen hohe Zinsen fällig und zum anderen relativ hohe Bearbeitungsgebühren. Entscheidend ist der effektive Jahreszins, da in diesem alle Kosten integriert sind. Kreditinstitute und Finanzdienstleister werben jedoch in der Regel mit dem deutlich niedrigeren Nominalzins.

Unser Tipp

Eine weitere Möglichkeit, um einen Kredit ohne Bürgen zu bekommen, bieten die Kreditportale, die Kredit von Privatpersonen an Privatpersonen vermitteln. Wer auf diesen seinen Kreditwunsch überzeugend darstellt und eine ausreichende Bonität nachweist, kann auch mit einem negativen Schufa-Eintrag einen Kredit bekommen. Allerdings erheben auch diese Vermittlerportale Bearbeitungsgebühren, die höher als im normalen Durchschnitt liegen. Immerhin darf sich der potenzielle Kreditnehmer den Zins frei aussuchen, kann aber nur mit einer Erfüllung rechnen, wenn sich genügend Privatpersonen finden, die einen Kredit zu den Konditionen vergeben möchten.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Kredit ohne Bürgen bei schlechter oder sehr schlechter Bonität nicht einfach zu erhalten ist. Kreditinteressenten, die negativ vorbelastet sind, müssen sich daher auf eine längere Suche einstellen, die auch nicht garantiert zum Erfolg führt. Die parallele Anfrage bei mehreren Finanzdienstleistern und Kreditinstituten ist unbedingt zu empfehlen, um die Gesamtbearbeitungszeit zu verkürzen. Die Angebote sind in der Regel kostenlos, von Vermittlern, die bereits im Vorwege Gebühren verlangen, sollte Abstand genommen werden. Wer seine Bonität jedoch trotz eines negativen Schufa-Eintrags belegen kann und eine ausreichende Sicherheit hinterlegt, kann mit einer Kreditvergabe rechnet, selbst wenn kein Bürge bereit ist, für die Rückzahlung der Raten einzustehen.

Dieser Artikel wurde am 17.05.2011 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

22 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: