Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Kredit während der Ausbildung

Die Zeit während der Berufsausbildung ist für die meisten Menschen in der Regel eine komplizierte Zeit, denn nicht selten arbeiten die Auszubildenden in Vollzeit, haben ihrem Alter entsprechend steigende Ansprüche und verdienen zumeist nur sehr wenig Geld. Nicht selten kommt es vor, dass der Auszubildende während seiner Berufsausbildung bereits den Wunsch nach einer eigenen Wohnung hegt oder mit dem Partner oder der Partnerin zusammenziehen möchte. Weiterhin wünschen sich viele Auszubildende ein eigenes Fahrzeug, um mehr Freiheit genießen zu können. Allerdings lassen sich diese Wünsche mit einem sehr geringen Einkommen nur selten realisieren, da der finanzielle Spielraum nicht ausreichend ist.

In der Regel reicht die Vergütung während der Ausbildungszeit bei weitem nicht aus, damit sich der Auszubildende kleinere oder auch größere Wünsche erfüllen kann. Aus diesem Grund spielen viele Auszubildende mit Gedanken, einen Kredit aufzunehmen. Leider ist dies nicht immer einfach, denn das monatliche Einkommen eines Auszubildenden bietet kaum einen geeigneten Rahmen für ein Darlehen. In den heutigen Zeiten der Unsicherheit, ob der aktuellen Ausbildung auch eine Übernahme im Unternehmen zu regulären Konditionen folgt, sind die meisten Banken und Kreditinstitute nicht bereit, ohne zusätzliche Sicherheiten einen höheren Kredit zu vergeben.

Eine mögliche Kreditform für Auszubildende wäre unter anderem der so genannte Dispositionskredit, welcher gegen die Vorlage eines aktuellen Ausbildungsvertrages zumeist recht unkompliziert in einer Höhe von drei Monatseinkommen gewährt werden kann. Leider genügt ein solches Darlehen den meisten Auszubildenden nicht und weiterhin sind sie unter Umständen auch sehr kostspielig. Ein herkömmlicher Privatkredit wird von den meisten Banken und Kreditinstituten allerdings nur gegen spezielle Sicherheiten vergeben, welche der Auszubildende in der Regel nicht erbringen kann. Weiterhin bindet ein solcher Kredit den Auszubildenden über mehrere Jahre, was nicht unbedingt empfehlenswert ist, denn kein Auszubildender kann im Vorfeld wissen, wie der berufliche Werdegang nach der Ausbildungszeit weitergeht.

Unser Tipp

Kredit trotz Ausbildung durch Bürgschaft Damit der Auszubildende während seiner Ausbildungszeit dennoch einen günstigen Kredit mit fairen Konditionen beanspruchen kann, wird die Benennung eines Bürgen empfohlen. So können beispielsweise die Eltern als Bürge infrage kommen, denn sie können sich für einen gewissen Kreditbetrag verbürgen und der Auszubildende kann auch während seiner Ausbildung von einem angemessenen Kredit profitieren. Weiterhin ist es durchaus vorteilhaft, dass so die Eltern bis zu einem gewissen Punkt die Kontrolle über den Lebensstil ihrer Kinder behalten, welche dennoch zeitgleich ein relativ altersgerechtes Leben führen können. Grundsätzlich werden Kredite mit einer entsprechenden Bürgschaft von den Banken und Kreditinstituten gern vergeben, da das so genannte Ausfallrisiko für das Finanzunternehmen gering bleibt.

Wichtig ist zu bedenken, dass der Auszubildende nicht sofort das erste Kreditangebot annehmen sollte, sondern in jedem Fall ein entsprechender Anbietervergleich durchgeführt wird. Dieser Vergleich kann am schnellsten online vorgenommen werden, da hier zeitgleich mehrere unterschiedliche Angebote miteinander verglichen werden. So kann der Kreditnehmer sicher sein, dass er auch einen Kredit bekommt, welcher den eigenen Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht wird.

Dieser Artikel wurde am 15.01.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

31 Bewertungen (Ø 4.5 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: