Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Kreditkarte ohne Schufa mit Verfügungsrahmen

Ein negativer Schufaeintrag kann leicht zustande kommen. Wenn man einen Kredit aufgenommen hat, kann ein kurzfristiger finanzieller Engpass dazu führen, dass man mit den Zahlungen in Verzug gerät. Die Folge davon ist ein negativer Schufa-Eintrag. Wenn ein solcher Eintrag einmal vorgenommen wurde, dauert es sehr lange, bis man ihn wieder los wird. Wenn Sie diese unangenehme Erfahrung einmal gemacht haben, kennen Sie sicherlich die Probleme, die durch einen negativen Schufaeintrag entstehen können.

Insbesondere die Aufnahme eines Kredits wird so deutlich erschwert und die wenigen Banken, die einen Kredit ohne Schufa anbieten, verlangen dafür höhere Zinsen. Doch nicht nur wenn Sie einen Kredit benötigen, wird der negative Schufa-Eintrag zum Problem. Selbst bei der Eröffnung eines normalen Kontos wird der Antrag oftmals abgelehnt, selbst wenn man dafür überhaupt keinen Kredit benötigt. Auch die Beantragung einer gewöhnlichen Kreditkarte wird ohne Schufa schwierig.

Alltagsprobleme durch einen negativen Schufaeintrag

Ein negativer Schufa-Eintrag ist selbst bei gewöhnlichen Alltagsgeschäften ein großes Problem. Immer, wenn es eine Rechnung zu begleichen gilt, ist dies schwierig, wenn man aufgrund des negativen Schufa-Eintrags kein Konto eröffnen kann. Notwendige Dinge wie die Begleichung der Wasser- oder Stromrechnung können so zu einem Problem werden. Auch die Bestellung von Waren über das Internet wird ohne ein eigenes Konto schwierig. In vielen Bereichen der modernen Geschäftswelt ist darüber hinaus die Kreditkarte die einzige Zahlungsart, die akzeptiert wird. Wenn aufgrund des negativen Schufa-Eintrags die Kreditkarte verweigert wird, bleiben diese Möglichkeiten der betroffenen Person versperrt. Dabei ist es unerheblich, ob die finanziellen Probleme in der Zwischenzeit behoben wurden. Denn der Eintrag bei der Schufa bleibt bestehen, auch wenn sich die Bonität mittlerweile verbessert hat.

Unser Tipp

Möglichkeiten für die Beantragung einer Kreditkarte ohne Schufa

Um diese Probleme zu beheben, gehen viele Menschen von einer Bank zur nächsten, um eine Kreditkarte zu beantragen. Dabei erhalten sie nicht nur eine ablehnende Antwort, oftmals ist das Verhalten der Bankangestellten nur noch wenig freundlich, wenn sie den negativen Schufa-Eintrag bemerken. Daher ist es sinnvoll, direkt einen Anbieter zu suchen, der sich auf die Vergabe von Kreditkarten ohne eine Schufa-Auskunft spezialisiert hat. Einige kleinere Banken gingen dazu über, auch Kunden mit negativem Schufa-Eintrag eine Kreditkarte zu gewähren. Da es jedoch nur wenige solcher Anbieter gibt, ist die Suche vor Ort oft ergebnislos. Deutlich besser ist es, im Internet nach einer Kreditkarte ohne Schufa zu suchen. Einige Anbieter gewähren sogar einen Verfügungsrahmen, der die Nutzung der Kreditkarte noch angenehmer gestaltet.

Dieser Artikel wurde am 29.08.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

36 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: