Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

So wird die Kreditprüfung erfolgreich

Eine erfolgreiche Kreditprüfung ist unverzichtbare Voraussetzung für die Auszahlung des Darlehens. Als Kreditinteressent, der bei einer Bank oder auch bei einer Kreditvermittlung eine Anfrage gestellt hat, können Sie einiges tun, um die Chancen auf einen positiven Ausgang der Kreditprüfung zu erhöhen.
Regel Nummer Eins: Lesen Sie sich das Formular, mit dem Sie die Kreditanfrage stellen können, aufmerksam durch.

Tragen Sie die Angaben, die die Bank für die Prüfung Ihres Kreditwunsches benötigt, sorgfältig zusammen. Wenn Sie zum Beispiel keine Angaben zu Ihrem monatlichen Einkommen oder Ihren bestehenden Verpflichtungen machen, ist eine Kreditentscheidung nicht möglich. In einem solchen Fall muss erst ein Mitarbeiter der Bank oder des Vermittlers mit Ihnen Kontakt aufnehmen und nachfragen. Jede Mail, jeder Brief oder jedes Telefonat bringt aber eine Verzögerung mit sich. Umfassende, vollständige und unbedingt wahrheitsgemäße Angaben sind also unverzichtbare Voraussetzung für eine erfolgreiche Kreditprüfung.

Alle Angaben müssen nachweisbar sein

Denken Sie daran, dass sämtliche Angaben, die Sie machen, belegbar sein müssen. Es bringt Ihnen also nichts, wenn Sie ein Einkommen von 5.000 Euro angeben, um einen möglichst hohen Kredit zu erhalten – Ihre Gehaltsabrechnung aber lediglich 2.000 Euro aufweist. Das wäre eine Täuschung, die ganz sicher nicht zu einer positiven Entscheidung beitragen würde. Bleiben Sie also lieber bei der Wahrheit und vertrauen Sie darauf, dass vor allem die Kreditvermittlungen alles Erdenkliche unternehmen werden, um Ihnen einen Kredit zu beschaffen.

Unser Tipp

Manchmal kann es vorkommen, dass sich im Laufe der Kreditprüfung noch weitere Fragen ergeben oder dass zusätzliche Unterlagen benötigt werden. Wenn Sie zum Beispiel eine Lebensversicherung, einen Bausparvertrag oder auch eine Immobilie als Sicherheit angeben, dann braucht der Kreditgeber normalerweise einen Nachweis über dieses Vermögen. Wenn Sie auf schnellstem Wege die jeweiligen Unterlagen zur Verfügung stellen, leisten Sie Ihren Beitrag zu einer schnellen und erfolgreichen Kreditprüfung. An deren Ende steht dann im Idealfall die Kreditzusage. Sie können nun entscheiden, auf welchem Wege Sie die bewilligte Kreditsumme erhalten wollen.

Dieser Artikel wurde am 28.08.2013 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

188 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: