Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Sofortkredit für Selbstständige

Der Zweck eines Sofortkredits ist es, Personen schnell helfen zu können, die dringenden finanziellen Bedarf haben. Dies trifft häufig auf Selbstständige zu. Insbesondere in den ersten beiden Jahren eines Unternehmers treten oft unerwartete Kosten für die Selbstständigen auf. Doch gerade diese Gruppe steht vor einem Problem, wenn sie um einen Sofortkredit bittet.

Der Sofortkredit für Selbstständige: Das Bonitätsproblem Gewöhnlich dauert die Prüfung und Zusage eines Darlehens einige Tage. Die Bank benötigt diese Zeit, um den Eintrag bei der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung zu überprüfen und, um aus den eingereichten Dokumenten auf die Bonität schließen zu können. Beim Sofortkredit müssen diese Prüfungsschritte abgekürzt werden, um dem Darlehensnehmer schnell helfen zu können. Für Selbstständige ergibt sich deshalb bei der Bonitätsprüfung ein Problem: Arbeitnehmer können dort einfach ihr Gehalt eintragen, das ihnen durch ihren Arbeitsvertrag garantiert werden. Über einen vergleichbaren Nachweis verfügen Selbstständige nicht.

Der Bonitätsnachweis von Selbstständigen Selbstständige weisen ihre Bonität gemeinhin aus der Kombination zweier Dokumente nach: Dem letzten Einkommenssteuerbescheid sowie der sogenannten BWA. Die Abkürzung steht für betriebswirtschaftliche Auswertung. Diese ergibt sich aus der aktuellen Buchführung eines Unternehmens und kann mittlerweile mit Hilfe von elektronischen Hilfsmitteln erstellt werden. Der Vorteil an der BWA ist, dass der Selbstständige diese ohnehin in regelmäßigen Abständen erstellt, weil sie ihm Aufschluss darüber gibt, wie viel Geld sein Unternehmen eigentlich noch hat. Einige Banken, die einen Sofortkredit vergeben, kommen Selbstständigen aus dem Grund entgegen und sind bereit, statt ein normales Einkommen den Wert aus der BWA zu akzeptieren.

Unser Tipp

Weitere Möglichkeiten für einen Sofortkredit für Selbstständige Wenn sich das Finanzinstitut jedoch nicht zu diesem Schritt bereit erklärt, so ist der Traum vom Kredit dennoch nicht sofort für den Selbstständigen zu Ende. Sehr häufig raten die Geldgeber an, man möge den Kreditantrag doch mit einer weiteren Person gemeinsam stellen. In diesem Fall haften also gleich zwei Menschen für die Rückzahlung des Darlehens, was die Vergabe des Kredits deutlich erleichtert. Idealerweise kann man auch einen Vollbürgen präsentieren, der eine hundertprozentige Haftungserklärung abgibt. Zudem hat ein Selbstständiger den Vorteil, dass er die Sachwerte seines Unternehmens als Sicherheiten einsetzen kann. Inwieweit der Kreditgeber dies bei einem Sofortkredit akzeptiert, ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Dies bedeutet, selbst wenn man beim ersten Geldhaus kein Darlehen bekommen hat, lohnt es sich, die Suche nicht aufzugeben.

Dieser Artikel wurde am 22.11.2011 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

35 Bewertungen (Ø 4.6 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: