Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Umschuldungsdarlehen ohne Schufa

Im Verlaufe eines jahrzehntelangen Berufs- und Privatlebens können sich ganz unterschiedliche Notwendigkeiten zu einer Kreditaufnahme ergeben. Oft beginnt es mit einem Dispositionskredit, also einer mit dem Kreditinstitut vereinbarten Überziehung des Girokontos. Die feste Absicht, den Minussaldo schnell wieder auszugleichen, lässt sich nicht immer realisieren. Und hinzukommen nach und nach der eine oder andere Ratenkredit, ein langfristiges Darlehen sowie auch Minussalden auf Kreditkarten.

Beteiligt sind mittlerweile ein halbes Dutzend Kreditinstitute, darunter Filialbanken, Sparkassen, Onlinebanken sowie auch die Kreditkartenanbieter. Die Zahlungstermine sind über den Monat verteilt, die Sollzinsen sowie Buchungskosten differieren untereinander, sie sind beachtlich bis recht hoch. Und hinzu kommt noch, dass bis auf den Dispo-Kredit alle anderen Verbindlichkeiten in der Schufa stehen. Das heißt, dass jeder Kreditgeber seine Kreditvergabe der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung, kurz Schufa zur Datenspeicherung gemeldet hat.

In einer solchen Situation sollte versucht werden, ein einziges neues Darlehen aufzunehmen, ein so genanntes Umschuldungsdarlehen. Und das schufafrei. Darunter ist zu verstehen, dass der zukünftige Darlehensgeber bei der Bonitätsprüfung des Antragstellers die Schufa nicht einsieht, und dass anschließend das genehmigte Darlehen auch nicht in die Schufa eingetragen wird. Ein solches Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist nicht ganz einfach, aber auch nicht unmöglich.

Unser Tipp

Die Vorteile eines Umschuldungsdarlehens sind gravierend und auch schnell aufgezählt: Pro Monat eine einzige Zahlung an einen Darlehensgeber als den einzigen Vertragspartner, der mit dem Umschuldungsdarlehen alle bestehenden Verbindlichkeiten ablöst. Die Schufa wird dementsprechend aktualisiert. Das Umschuldungsdarlehen seinerseits wird nicht in die Schufa eingetragen, sodass zukünftig nicht mehr erkennbar ist, ob und wenn, bei wem und in welcher Höhe eine Darlehensschuld besteht. Das Umschuldungsdarlehen ohne Schufa wird diskret abgewickelt und vertraulich behandelt, so wie es zwischen zwei Vertragspartnern auch der Fall sein sollte.

Je nach der Höhe des benötigten Umschuldungsdarlehens lässt sich das Kreditinstitut sein Kreditausfallrisiko möglicherweise durch einen höheren oder hohen Effektivzinssatz bezahlen. Als Sicherheiten, die sich jeder Geldgeber vorstellt, werden häufig Bürgschaften gewünscht; oder der zusätzliche Abschluss einer Risikolebensversicherung, kombiniert mit einem Schutz gegen Privat- und Berufsunfall sowie Arbeitslosigkeit. Jedes Kreditinstitut will und muss aus geschäftlicher Sicht sicherstellen, verliehenes Geld in voller Höhe zurückzuerhalten, und zwar zuzüglich der Zinsen, die der Gewinn aus dem Kreditgeschäft sind. Kreditausfall bedeutet ein Minusgeschäft, weil weniger zurückkommt als ausgegeben wurde.

In der heutigen Zeit sind Banken und Sparkassen flexibel und vielen Ideen sowie Finanzierungsmöglichkeiten gegenüber aufgeschlossen. Der Kunde muss für seine persönliche Situation das richtige, dazu passende Kreditinstitut finden. Wenn ihm das gelingt, ist er dem Ziel eines Umschuldungsdarlehens ohne Schufa den ganz entscheidenden Schritt nähergekommen.

Jetzt kostenloses Kreditangebot anfordern (hier klicken)

Dieser Artikel wurde am 23.11.2011 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

24 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: