Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Währungsumrechner online

Seit es in Europa den Euro gibt, ist für Urlaubsreisende vieles wesentlich einfacher geworden. So fällt zum Beispiel seit über 10 Jahren das Umtauschen von Geld vor einem Urlaub im Ausland weg. Und selbst wenn man heute in ein Land außerhalb des Euroraumes fährt, in aller Regel nimmt man heute so gut wie kein Bargeld mehr mit. Der größte Teil des Zahlungsverkehrs erfolgt heute rein giral, also als Buchung auf dem Konto. Die Zahlung wird in diesem Fall per EC- / Maestro- oder auch per Kreditkarte abgewickelt. Und wenn man doch einmal Bargeld braucht? Nichts einfacher als das: In diesem Fall braucht man nur eine der o.g. Karten zu nehmen und zum nächstbesten Geldautomaten gehen - die Gebühren sind inzwischen sehr überschaubar geworden.

Um jedoch ein Gefühl dafür zu bekommen, wie hoch der Umtauchkurs für bestimmte Währungen ist, sollte man sich schon in Deutschland ein kleines bisschen mit den aktuellen Wechselkursen beschäftigen. Dies kann man z.B. durch ein Studium der Tageszeitung tun, oder man kann einen Bankangestellten bei seiner Hausbank nach den aktuellen Wechselkursen fragen. Unterm Strich ist all das aber sehr mühsam und es ist wesentlich praktischer, sich auch bei der Recherche nach Wechselkursen einfach der modernen Technik zu bedienen: Im Internet kann man heute wunderbar diverse Währungsumrechner online finden und diese in aller Regel kostenfrei nutzen.

Ein Währungsumrechner online hat gegenüber den vorgenannten Methoden mehrere, klare Vorteile. So ist es z.B. möglich, jeden beliebigen Betrag in den Währungsrechner einzugeben und diesen in einer beliebigen anderen Währung anzeigen zu lassen. Hinzu kommt, dass die Kurse, die bei einem solchen Online Währungsrechner hinterlegt sind, stets überaus aktuell sind. In der Regel werden die Kurse mehrfach am Tag aktualisiert. Oft findet man sogar Anbieter, welche die Kurse nahezu in Echtzeit verwerten.

Unser Tipp

Aber nicht nur für den Fall eines Urlaubs ist es wichtig, einen guten Wechselkursrechner zu kennen. Ebenso braucht jemand, der an der Börse mit ausländischen Wertpapieren handelt, ein solches Programm, denn hier müssen mitunter sehr schnell verschiedene Kurse miteinander verglichen werden. Wenn man dann erst groß herumrechnen muss, kann es evtl. schon zu spät für eine Anlageentscheidung sein. Deshalb muss der Währungsrechner auch so einfach wie nur irgendwie möglich gestaltet sein. Mit einem oder zwei Klicks muss der Kunde genau das finden und erreichen, was er möchte und das Ergebnis muss innerhalb von Millisekunden vorliegen. Nur wenn ein Währungsrechner diese Anforderungen erfüllt, ist er von einem echten Mehrwert für seine Anwender.

Die meisten Wechselkursrechner kommen mit sämtlichen gängigen Währungen zurecht. Wenn es allerdings darum geht, etwas exotischere Währungen umzurechnen, braucht man ein wenig mehr Geduld und Muße und muss sich zunächst auf die Suche nach einem passenden Programm machen. Letztlich wird man im Internet aber auch einen Fremdwährungsrechner finden, der die gesuchte Währung beinhaltet.

Dieser Artikel wurde am 04.02.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

22 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: