Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Welche Bank zahlt den Kredit am schnellsten aus?

Wer in finanzielle Not geraten ist und einen Kredit aufnehmen muss, ist zuweilen mit dem Zeitfenster, innerhalb dessen die Kreditauszahlung erfolgt, unzufrieden. Wenn der Finanzdruck groß ist und Gläubiger einem im Nacken sitzen, pressiert es.

Das Wort "Schnellkredit" verspricht in einer prekären Finanzklemme Soforthilfe. Tatsächlich dauert es aber je nach Anbieter unterschiedlich lange, bis man das Geld auf dem Konto hat. Gott sei Dank gibt es im Internet Quellen, die verraten, wie schnell welche Onlinebank ist. Die abgefragten und miteinander verglichenen Kriterien sind aber je nach Portal unterschiedlich. Beim Kredit-Engel wird beispielsweise die zuverlässige Ansage über die Zinshöhe als ebenso wichtig bewertet wie die Zeit, die zwischen Antragstellung per Internetportal und Kreditauszahlung auf das Girokonto des Antragstellers vergeht.

Den am schnellsten ausgezahlten Ratenkredit hatte beim Kreditengel die SWK-Bank. Da aber nur drei Kreditanbieter genannt werden, sollte man auch andere Portale zu Rate ziehen. Es kann sein, dass Ratgeberportale Eigeninteressen haben, einen bestimmten Kreditgeber zu promoten. Ein kritischer und wacher Geist verhindert, dass man dem erstbesten Ratgeber anheim fällt. Er entpuppt sich oft genug nicht als der beste. Die Überprüfung der Seriosität sollte auch Portale umfassen, aus denen man sein Wissen bezieht. Findet man die genannte Bank auch bei anderen Portalen als die schnellste genannt, darf man dem Ratschlag schon eher vertrauen.

Unser Tipp

Die Kreditauszahlung erfolgt bei allen Onlinebanken nach dem gleichen Muster, wenn auch unterschiedlich schnell. Bei der Antragstellung bereits vollständige Unterlagen bereitzuhalten, ist sinnvoll, um Zeit zu sparen. Kreditantrag und geforderte Unterlagen plus den Personalausweis zeigt man bei der nächsten Poststelle vor, um sich durch das so genannte PostIdent-Verfahren zu identifizieren. Anschließend wird der Kreditantrag verschickt. Ist alles soweit geregelt, erhält man bei der genannten Bank das Geld bereits zwei Werktage später.

Am Besten holt man schon vor dem Kreditantrag eine Schufa-Selbstauskunft ein, denn so weiß man, was die Kreditgeber bei einer Schufa-Anfrage über einen erfahren. Wissen müssen Sie aber auch, dass die Hausbank, bei der man sein Girokonto führt, ebenfalls Zeit braucht, um den Geldeingang auf Ihrem Girokonto zu verbuchen. Man weiß, dass die meisten Banken unterschiedlich lange mit hereinkommenden Geldern arbeiten, bevor sie es auf ein Privatkonto weiterleiten. Somit ist es möglicherweise bei Ihrer Bank so, dass das Geld erst vier Tage nach Kreditbewilligung - bei einem dazwischen liegenden Wochenende auch noch später - auf dem Konto eintrifft.

Dieser Artikel wurde am 29.08.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

59 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: