Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Welche Banken machen keine Schufa-Abfrage?

Deutsche Banken und Kreditinstitute vergeben in der Regel keine Kredite, ohne dass im Vorfeld eine Schufa Abfrage erfolgt ist. Ein Schweizer Kredit hingegen ist eine besondere Form der Kreditvergabe, denn der Kreditnehmer braucht sich keiner Schufa Abfrage unterziehen. Aus diesem Grund werden Kredite von Schweizer Banken immer beliebter, denn er bietet Menschen, welche zum Beispiel über einen negativen Schufa Eintrag verfügen die Möglichkeit, trotzdem einen Kredit zu beanspruchen. Dennoch kann der Kreditnehmer keine beliebige Kreditsumme aufnehmen, denn in der Regel ist der entsprechende Kreditrahmen auf zumeist 3.500 Euro begrenzt. Wer also einen wirklich großen Traum verwirklichen möchte, beispielsweise den Bau eines Eigenheims, wird mit einem solchen Kredit nicht ausreichend versorgt werden.

Allerdings muss der Kreditnehmer für einen Schweizer Kredit auch diverse Kriterien erfüllen, denn jeder Verbraucher muss über ein ausreichendes und vor allem regelmäßiges monatliches Einkommen verfügen. Weiterhin muss das aktuelle Arbeitsverhältnis bereits seit mindestens einem Jahr bestehen, wobei sich diese Zeit auf das Antragsdatum bezieht. Ist der künftige Kreditnehmer also arbeitslos, so wird er kaum eine Chance auf einen Schweizer Kredit haben. Aber auch das Alter des Antragstellers ist entscheidend, denn der Kreditnehmer muss zwischen 18 und 58 Jahre alt sein.

Schweizer Kredit im Internet finden

In der Regel ist es für den Kreditnehmer nicht möglich, dass er selbst direkt bei einer Schweizer Bank einen Kreditantrag stellt. Aus diesem Grund gibt es spezielle Vermittler, welche den Kreditantrag bei der entsprechenden Bank vorbringen. Eine weitere Voraussetzung besteht darin, dass der Kreditnehmer bislang nur maximal einen Kredit in der Schweiz erhalten hat und der Kreditrahmen dieses anderen Kredits darf den Betrag von 600 Euro zum Zeitpunkt der Antragstellung nicht überschreiten.

Unser Tipp

Wer einen Schweizer Kredit beanspruchen möchte, wird im Internet schnell fündig werden, denn hier gibt es zahlreiche Anbieter, welche der Kreditnehmer mit der Antragstellung beauftragen kann. In der Regel wird der gewünschte Kredit bei einem Kreditvermittler beantragt, welcher dann die notwendigen Verhandlungen mit den entsprechenden Schweizer Banken aufnimmt. Sobald dem Kreditantrag entsprochen wurde, kann der Kreditvermittler dem künftigen Kreditnehmer die positive Entscheidung mitteilen.

Grundsätzlich kann also festgestellt werden, dass die weit verbreitete Meinung, dass ein Schweizer Kredit komplett ohne Bonitätsprüfung zu bekommen ist, falsch ist. Zwar muss sich der Kreditnehmer keiner Schufa Abfrage unterziehen, aber er muss dennoch über ein pfändbares Einkommen verfügen oder über andere Sicherheiten, wie zum Beispiel pfändbaren Besitz oder einen Bürgen. Weiterhin sollte jeder Kreditnehmer bedenken, dass der Kreditrahmen nur sehr gering ausfällt und eine höhere Kreditsumme auch über eine Schweizer Bank nicht zu bekommen ist.

Der Kreditnehmer profitiert jedoch von einem entscheidenden Vorteil, denn nach einer erfolgreichen Kreditvergabe erfolgt auch kein Eintrag in der deutschen Schufa über den neuen Kredit. Auf diese Weise kann der Kreditnehmer sicher sein, dass sich dieser Schufa Eintrag keinesfalls negativ auswirkt bei zukünftig geplanten Finanzierungen.

Dieser Artikel wurde am 15.01.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

39 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: