Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Wichtige Punkte für den Abschluss eines Ratenkredites

Wenn im Haushalt ein neues Auto, eine neue Wohnungseinrichtung oder sonstige Anschaffungen benötigt werden, dann ist häufig ein Ratenkredit die perfekte Alternative für die Durchführung der individuellen Wünsche. In den früheren Jahren war ein Ansparen möglich, um sich dann die Produkte kaufen zu können, aber in der heutigen Zeit ist dies aufgrund verschiedener Faktoren einfach nicht mehr möglich.

Ein Ratenkredit bedeutet grundsätzlich, dass eine vorab festgelegte Summe zu monatlich festen Beträgen abgezahlt wird, bis am Ende eine Endrate verbleibt. Diese kann etwas höher, aber auch ebenso niedriger ausfallen, als die bisherigen. Hierin enthalten ist eine Ratentilgung sowie die Zinsen, die sich aber von Monat zu Monat durch die Zahlungsleistung verringern. Für den Verbraucher bedeutet ein Ratenkredit eine Planungssicherheit, denn er weiß über Jahre hinweg, wie hoch seine monatliche Belastung ausfallen wird. Die Laufzeit dabei kann er selber ganz individuell nach seinen Möglichkeiten auswählen. Jedoch gibt es auch einige Punkte, die vor dem Abschluss des Kredites beachtet werden sollten.

So gehört natürlich vorab ein Vergleich der derzeit aktuellen Zinsen dazu. Auch wenn sie sich insgesamt auf einem niedrigen Level bewegen, so variieren sie doch innerhalb der einzelnen Kreditinstitute enorm. Der Vergleich kann dabei über das Internet mittels einem Kreditrechner durchgeführt werden. Hierzu wird die gewünschte Summe sowie die Laufzeit angegeben. Ebenfalls besteht die Möglichkeit zur Angabe über die Höhe der möglichen Kreditrate. Innerhalb von kurzer Zeit wird eine Aufstellung ausgegeben, sodass alle Finanzinstitute in Relation zueinander gesetzt werden können. Hierbei ist jedoch auf den effektiven Zinssatz zu achten, der alle Kosten und Gebühren erhält.

Unser Tipp

Darüber hinaus wird die Kreditwürdigkeit bei der Schufa angefragt. Befindet sich darin ein negativer Eintrag oder ein ungünstiger Score-Wert, der darauf schließen lässt, dass eine ordnungsgemäße Bedienung des Kredits nicht stattfinden wird, so wird der Kreditwunsch abgelehnt. Wer dies vorab schon weiß, sollte gleich nach einem Kredit ohne Schufa Ausschau halten. Hierbei ist jedoch darauf zu achten, dass die Anfrage kostenlos ist. Werden vorab Gebühren verlangt, handelt es sich nicht um einen seriösen Anbieter.

Bei beiden Varianten ist ein geregeltes Einkommen die Grundvoraussetzung für die Bewilligung eines Ratenkredits. Dies sollte bereits seit mindestens sechs Monaten bestehen und darf keineswegs befristet sein. Ebenso ist die Höhe des Einkommens als sehr wichtig anzusehen, denn eine Überschuldung ist unbedingt zu vermeiden. Wer also zu hohe Kosten zu tragen hat und im Verhältnis nur ein relativ kleines Einkommen vorweisen kann, wird es ebenfalls schwer haben, seinen Kreditwunsch erfüllt zu bekommen.

Dieser Artikel wurde am 01.04.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

33 Bewertungen (Ø 4.2 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: