Ihr Kredit steht bereit!

Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihr persönliches Kreditangebot an (auf den Button klicken):

Jetzt bestes Kreditangebot anfordern »
 
  • Individuelle Kredithöhe
  • Schnell & diskret
  • Top Konditionen
  • Auch ohne Schufa
  • Keine Vorkosten
  • Seit mehr als 40 Jahren
 

Wohnung mieten ohne Schufa in Karlsruhe

Für viele Menschen ist Karlsruhe eine besonders attraktive Stadt zum Leben und Arbeiten. Doch nicht wenige besitzen einen negativen Schufa-Eintrag, was die Wohnungssuche umso schwieriger gestaltet. Ein Großteil der Vermieter besteht heutzutage darauf, den Vermieter einer Schufa-Prüfung zu unterziehen. Dazu hat er auch sein gutes Recht, denn er möchte sicher gehen, dass der künftige Mieter auch die Miete regelmäßig bezahlen kann. Hier hilft es, von selbst aktiv zu werden und dem Vermieter so frühzeitig wie möglich zu erklären, wie der negative Schufa-Eintrag überhaupt zustande gekommen ist. In vielen Fällen hat dieser negative Eintrag ganz andere Gründe, die nichts mit vorherigen Vermietern zu tun haben und daher kein Ausschlusskriterium für den Vermieter darstellen müssen.

Gute Argumente helfen, den Vermieter in Karlsruhe zu überzeugen

Eine weitere Möglichkeit ist, den aktuellen Vermieter zu bitten, eine Bescheinigung auszustellen, in der bestätigt wird, dass man keine Mietschulden gemacht und stets pünktlich bezahlt hat. Weitere wichtige Faktoren sind ein fester Arbeitsvertrag und ein Gehaltsnachweis - diese können Sie, wenn Sie möchten, auch direkt zum ersten Treffen mit dem Vermieter mitbringen. Auf diese Weise erkennt er, dass Sie über ein regelmäßiges Einkommen verfügen.

Unser Tipp

Bauen in Karlsruhe trotz negativem Schufa-Eintrag? Auch das ist möglich!

Wer mit einem negativen Schufa-Eintrag in Karlsruhe bauen und dafür einen Immobilienkredit bei einer Bank aufnehmen möchte, steht vor einem ähnlichen Problem. Hier kann es noch etwas komplizierter werden, denn jede seriöse Bank verlangt in Deutschland eine Schufa-Auskunft, bevor sie einen Kredit vergeben kann. Am besten ist es hier, wenn Sie sich direkt nach anderen Banken umsehen. Das Internet kann Ihnen dabei mit seiner Fülle an Angeboten eine gute Hilfe sein: Onlinekredite funktionieren beispielsweise wie ganz normale Kredite, allerdings ist hier oftmals keine Schufa-Prüfung notwendig. Häufig stammen die Kredite nicht nur von Online-Banken, sondern auch von privaten Geldgebern. Einen seriösen Anbieter erkennen Sie daran, dass der Kredit aus der Schweiz angeboten wird. Das mag auf den ersten Blick vielleicht etwas seltsam wirken, ist aber nichts Außergewöhnliches: In der Schweiz wird keine Schufa-Prüfung durchgeführt und somit sind Sie auf der sicheren Seite. Geprüft werden jedoch dennoch die Zahlungsfähigkeit und das Einkommen.

Dieser Artikel wurde am 03.12.2012 von Kreditinform veröffentlicht.

Artikel bewerten:

27 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: